Also ich erzähle euch jetzt warum ich Ana bin...

Vor ca. 2 Jahren in der Weihnachtszeit besuchte ich meinen Vater. Ich freute mich riesig darauf, denn ich hatte ihn seit langem nicht mehr gesehen. Wir aßen Kuchen und Süßigkeiten und alles ungesunde [Fast Food etc.] , bis er aufienmal vor allen Leuten zu mir sagte: "du isst aber ganz schön viel für dein alter. Du bist schon ein richtiges Moppelchen geworden." Innerlich brach für mich eine Welt zusammen, aber nach außen hin habe ich nur schwach gelächelt und gesagt: Na und! Ab diesem Moment ging es los mit leichter Bulimie. Ich habe es aber psychisch nicht richtig hinbekommen die ganze Zeit überm Waschbecken zu hängen und zu...naja ihr wisst schon . Also hab ich eine Zeit lang damit aufgehört. Und wieder zu genommen.   Ca. ein halbes Jahr später habe ich im Internet etwas über Ana gelesen. Ich habe mir Thinspos angeschaut und gemerkt wieviel ich zugenommen habe. und seitdem bin ich Ana. Mein Vater nennt mich zwar ab und zu immernoch Pummelchen aber ich will es ihm und allen anderen beweisen und zeigen was sie mit mir gemacht haben. So..wenn ihr Fragen habt, dann schreibt mir doch einfach was ins Gästebuch

[Sty Strg] We will be perfect
:-)